art for africa„, eine internationale Künstlergemeinschaft, hat sich mit ihrer Kunst dem Kampf gegen HUNGER, AIDS und WASSERNOT verschrieben. 75 bis 100 % des Verkaufserlöses fließt in die humanitäre Arbeit direkt vor Ort. 25 % des Verkaufserlöses verbleibt beim Künstler als kleine Aufwandsentschädigung.

Daher ist jedes verkaufte Kunstwerk ein Schatz:

  • ein Schatz für den Käufer, der Freude am erwobenen Kunstwerk hat
  • ein Schatz für die Menschen in Benin und im Niger, da es direkte Unterstützung für sie bedeutet
  • ein Schatz für den Künstler, der weiß, dass mit seiner Kunst geholfen wird.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch Französisch