Portraitfoto Stefanie SeilerStefanie Seiler, Opfikon bei Zürich | www.sastekunst.ch

Die Österreicherin aus Kärnten lebt seit 2001 in der Schweiz. Ihren künstlerischen Ausdruck fand sie 2012 in der abstrakten Malerei. Durch das Experimentieren mit vielen Materialien und der intensiven Auseinandersetzung mit sich selbst hat sie mittlerweile ihren eigenen Stil gefunden. Trotzdem überrascht sie immer wieder mit neuen Richtungen. Im Vordergrund steht immer das, was gerade in dem Moment ist. Schicht für Schicht werden ihre Bilder aufgebaut.

Eine Leinwand ist für Stefanie wie ein leerer Raum, der sie spüren lässt wo, welche Farbe ihren Platz finden will. Dann lässt sie los und intuitiv folgen die Bewegungen ihrem inneren Ausdruck. Emotionen und Energien werden zu Farben und Formen, dürfen geschehen und werden ausgedrückt. Der Abschluss eines Bildes erfolgt in völliger Harmonie. Spontanität lässt sie Materialien verwenden, die immer wieder spannende Ergebnisse bringen. Menschen zu berühren und einen Moment lang zum Innehalten zu bringen, ist ihr ein grosses Anliegen.

Stefanie Seiler ist Mitgründerin und Organisatorin internationaler Kunstprojekte. Ihre Werke werden seit 2013 in nationalen und internationalen Ausstellungen gezeigt. Sie ist im Glattpark in Opfikon (bei Zürich) permanent in ihrem eigenen Atelier vertreten. Stöbern Sie weiter auf der Homepage von Stefanie Seiler auf: www.sastekunst.ch

Wenn eines der Werke von Stefanie Seiler erwerben möchten, bitte eine Mail an: mail@art-for-africa.de .

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch Französisch